Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

   Mercandia - Per HenriksenMercandia - Per Henriksen

 

 Fracht-Motorschiff "Mercandian Pacific"

 

Am 19.07.1976 wurde auf der ehemaligen dänischen Aalborg Vaerft für die in den 1960er Jahren gegründete Reederei Mercandia des dänischen Kaufmanns und Reeders Per Henriksen (*1919 / +2008) unter Neubau-Nummer 215 das Fracht-Motorschiff "M.S. Mercandian Pacific" auf Kiel gelegt. Das für heutige Verhältnisse eher kleine zwei-Luken Schiff mit Ladegeschirr lief dann am 29.10.1976 vom Stapel und wurde am 18.02.1977 an den Eigner übergeben.

 

Da die Reederei Mercandia jedoch bereits einige Jahre später den Schwerpunkt im RoRo Geschäft setzte und hier in den 1980er Jahren stark expandierte, wurde das Schiff bereits 1979 verkauft und kam als "M.S. Santiago" mit neuem Heimathafen Sao Vincente für die Regierung der unabhängigen Inselrepublik Kap Verde (Kapverdische Inseln) in Fahrt.

Nach längerer Fahrtzeit folgte 1995 ein Verkauf an die Ciampone S.A.S.b di Carannante Teresa Maria IBGS mit Sitz in Napoli, Italien. Das Schiff wurde mit 3473 GT neu vermessen.

Bereits 1996 wurde die Mandarin International Ltd. Mit Sitz in Valletta auf Malta neuer Eigner und das Schiff fuhr unter dem Namen "M.S. Tema". 1999 ging das Schiff an Terminex Trading S.A. mit Sitz auf Madeira in Portugal. Neuer Name war "M.S. Sines". Nach einem weiteren Eignerwechsel 2001 wurde das Schiff 2003 unter seinem neuen Namen "M.S. Kneo" nach Durres in Albanien an die Zotaj Shipping & Trading Co. Verkauft. 2006 dann Albartin Shipping Co. und Nereida Shipping (beide mit Sitz in Durres) als Eigner verzeichnet.

Der letzte albanische Eigner verkaufte das Schiff 2014 dann zum Abwracken in die Türkei nach Aliga, wo das Schiff am 06.03.2014 eintraf. Dort begann der Abbruch des Frachters am 13.03.2014.

 

 

 

Technische Daten:

IMO Nr.: 7526613 / BRT 3258 / Länge: 87,91 Meter / Breite: 16,01 Meter / Tiefgang: 5,61 Meter / Besatzung: unbekannt / Antrieb über 1 Alpha Dieselmotor, Viertakt, 12 Zylinder 3180 PS; 1 Schraube / Geschwindigkeit 14,00 Knoten  

 

Das Modell: gebaut ca. Anfang 1976 für den dänischen Eigner von der Langesund Miniatyrskipsbyggeri (Langesund, Norwegen) als Modell Nr. 757 der Werkstatt im Maßstab 1:100

 

 

Galerie: "M.S. Mercandian Pacific" und das Reedereimodell