Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

Ems-Schlepper AG, EmdenEms-Schlepper AG, Emden

 

 

 

Hafen- und Seeschlepper "Helgoland"

 

 

 

Der See- und Hafenschlepper "M.S. Helgoland"  lief als Neubau Nr. 93 im Jahr 1970 bei der C. Cassens Schiffswerft und Maschinenfabrik GmbH in Emden vom Stapel. Die Werft-Probefahrt fand am 22.04.1070 statt. Das Schiff wurde danach an den Eigner, die Ems-Schlepper AG mit Sitz in Emden übergeben. Bis Ende 1988 blieb der Schlepper in der Flotte der Ems-Schlepper AG, dann wurde er an die Compania Portiria Talcahuano Ltd. Mit Sitz in Talcahuano, Chile verkauft.

 

Dort kam er unter dem Namen "M.S. Allipen" in Fahrt. Der Schlepper ist Stand Januar 2021 noch unter diesem Namen in Fahrt.

 

 

M.S. Helgoland - C. Cassens Schiffswerft und Maschinenbau GmbH, Emden (1970)M.S. Helgoland - C. Cassens Schiffswerft und Maschinenbau GmbH, Emden (1970)

 

 

 

 

Technische Daten:

 

IMO Nr.: 7013812 / BRT 198  / Länge: 31,40 Meter / Breite: 8,23 Meter / Tiefgang: 3,80 Meter / Antrieb über 1 Dieselmotor MWM Typ TBRHS 345A. 2650 PS / Geschwindigkeit 12,1 Knoten / Pfahlzug 33 Tonnen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Modell: gebaut um 1970 bei Chr. Stührmann – Hamburg im Maßstab 1:50

 

 

 

Galerie: "M.S. Helgoland" und das Reedereimodell