Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

Logo der dänischen J. Lauritzen ReedereiLogo der dänischen J. Lauritzen Reederei

 

 

 

Kühl-Motorschiff (Reefer) "Roman Reefer"

 

Die "K.M.S. Roman Reefer" wurde am 03.03.1970 bei der ehem. reedereieigenen dänischen Aalborg-Werft als Baunummer 183 auf Kiel gelegt und nach Stapellauf am 20.06.1970 im November 1970 an die Reederei J. Lauritzen (Kopenhagen) übergeben. Heimathafen war Esbjerg.

Sie war eines von insges 6 überwiegend baugleichen Kühlschiffen, die zwischen 1968 und 1974 auf der Aalborg-Werft für die Reederei gebaut wurden.

 

 

 

Das Schiff hatte danach einige Eignerwechsel:

1971 Verkauf an Partner-Reederei der Reederei Ocean, Ivar Lauritzen und Knud Lauritzen

1976 Das Unternehmen ändert den Namen in J. Lauritzen A/S

1979 Übertragen J. Lauritzen als Einzelunternehmen

1980 Übertragen anFrigg Shipping Ltd., Nassau, Bahamas

1984 Verkauft an Oleander Marine, Panama (Toei Marine Co Ltd., Tokyo. In Zeitcharter an Lauritzen Reefers

1988 Neu vermessen 5991 BRT/3205 NRT/8941 Tdw

1988 Verkauf an J. Lauritzen A/S, Kopenhagen

1989 Verkauf an T.R. Reefer Ltd., Grand Cayman

1992 Verkauf an Kara Shipping S.A., Nassau, Bahamas (Ofer Brothers Holding, Haifa) - Umgetauft in "Mango Reefer"

1995 Neue Tonnage 8151 BRT/3920 NRT

1999 Im Mai an indische Abwracker verkauft - 11.06.1999 Ankunft Alang zum Abbruch

 

 

Technische Daten:

IMO Nr.: 7023934 / BRT 6010 / Länge: 145,47 Meter / Breite: 21 Meter / Tiefgang: 8,79 Meter / Besatzung: ? / Antrieb über 1 Dieselmotor B&W typ 8K74EF -           16302 PS  / Geschwindigkeit 22,5 Knoten

 

Das Modell: gebaut um 1969 bei unbekannt (ggf. Firma Danmodel - Kvistgard) im Maßstab 1:100

 

 

 Schwesterschiffe der "K.M.S. Roman Reefer"

 

 

 

"K.M.S. Italien Reefer" (1968) - IMO 6901799, gebaut bei Aalborg-Werft, 29.09.2001 Ankunft in Alang zum Abbruch nach Brand

Schiffsnamen: "Italien Reefer" bis 1978 / "Arctic Ocean" bis 1984 / "Bonita" bis 1995 / "Arabian Sea" bis 2001

 

"K.M.S. Nippon Reefer" (1969) - IMO 7000190, gebaut bei Aalborg-Werft, 20.01.2010 Ankunft in Alang zum Abbruch

Schiffsnamen: "Nippon Reefer" bis 1978 / "Indian Ocean" bis 1984 / "Provincia Del Los Rios" bis 1995 / "Celtic Sea" bis 2010

 

"K.M.S. Persian Reefer" (1970) - IMO 7020578, gebaut bei Aalborg-Werft, 23.05.2001 Ankunft in Alang zum Abbruch

Schiffsnamen: "Persian Reefer" bis 1981 / "Peruvian Reefer" bis 1992 / "Orange Reefer" bis 2001

 

"K.M.S. Samoan Reefer" (1973) - IMO 7300760, gebaut bei Aalborg-Werft, 13.09.2007 Ankunft in Chittagong zum Abbruch

Schiffsnamen: "Samoan Reefer" bis 1995 / "Arctic Swan" bis 2002 / "Arctic Night" bis 2007

 

"K.M.S. Tunisian Reefer" (1974) - IMO 7346855, gebaut bei Aalborg-Werft, 02.10.2007 Ankunft in Chittagong zum Abbruch

Schiffsnamen: "Tunisian Reefer" bis 1995 / "Arctic Goose" bis 2002 / "Arctic Ice" bis 2007

 

 

 

 

Galerie: "K.M.S. Roman Reefer" und das Reedereimodell

Galerie: Schwesterschiffe der Bauserie Baujahre 1968-1974